Samstag, 16.12.2017, 10:12
Hauptseite Registrierung RSS
Willkommen, Gast

Verändern Sie sich, haben etwas im Griff, wenn Sie gesund, glücklich und reich werden wollen!












Einloggen
Suche
Kalender
«  Dezember 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Archiv der Einträge


Nützlich











Bitte verändern Sie sich jetzt!

Transkripte meisterhafter NLP-Sitzungen.

Zugangshinweise bei einem typisch organisierten Rechtshänder

Vk - konstruierte Bilder - Visualisierung in der dominanten Hirnhälfte
1. Augen rechts oben (Vk)
2. Spannung in den Schultern
3. flache Brustatmung

Ve - erinnerte und eidetische Bilder -Visualisierung in der nicht-dominanten Hirnhälfte
4 . Augen links oben (Ve)
5. Spannung in den Schultern
6. flache Brustatmung

Ak Auditiv konstruiert -sprachliche Artikulation von Erfahrung - auditiver Zugang in der dominanten Hirnhälfte
1. Augen Mitte rechts (Ak)
2. zurückgezogene Schultern
3. gleichmäßige Zwerchfellatmung

Ae - auditiv erinnerte Erfahrungen -Endlosschleifen - auditiver Zugang in der nicht-dominanten Hirnhälfte
4. Augen Mitte links (Ae)
5. zurückgezogene Schultern (Saxophonhaltung)
6. gleichmäßige Zwerchfellatmung

К - Körperempfindungen - kinästhetischer Zugang
1. Augen rechts unten (K)
2. entspannte, hängende Schultern
3. tiefe Bauchatmung

Аid - internaler Dialog - Mit sich selbst reden
4. Augen unten links (Aid)
5.Hand berührt Gesicht (Telefonhaltung)




Literatur

American Psychiatric Association. Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, Third Edition. Washington: APA, 1980.

Bandler, R. & Grinder, J. Frogs Into Princes. Box F, Moab, UT: Real People Press, 1979; (dt.: Neue Wege der Kurzzeittherapie - N eurolinguistische Programme. Paderborn: Junfermann, 9. Auflage 1991).

Bandler, R. & Grinder, J. Refratning: Neuro-linguistic Programming and the Transformation of Meaning. Box F, Moab, UT: Real People Press, 1982; (dt.: Reframing - ein ökologischer Ansatz in der Psychotherapie. Paderborn: Junfermann, 4. Auflage 1990).

Dilts, R., Grinder, J., Bandler, R., Cameron-Bandler, L. & DeLozier, J. Neuro-Linguistic Programming: Volume I: The Study of the Structure of Subjective Experience. P.O. Box 565, Cupertino, CA: Meta Publications, 1980; (dt.: Strukturen subjektiver Erfahrung - ihre Erforschung und Veränderung durch NLP. Paderborn: Junfermann, 4. Auflage 1991).

Fairbank, J., Langley, K., Jarvie, G. & Keane, T. A Selected Bibliography on Post-traumatic Stress Disorders in Vietnam Veterans, Professional Psychology, 1981; 12: 578-586.

Gregory, P. Endogenic Relaxation Script and Cassette Tape. P.O. Box 44, Fort Harrison, MT: Big Sky 21st Century Unlimited Press, 1982.

Grinder, J. & Bandler, R. TRANCE-formations: Neuro-linguistic Programming and the Structure of Hypnosis. Box F, Moab, UT: Real People Press, 1981; (dt.: Therapie in Trance. Hypnose: Kommunikation mit dem Unbewußten. Stuttgart: Klett-Cotta, 1984).

Johnson, W. People in Quandaries. New York, NY: Harper and Row, 1946.

Korzybski, A. Science and Sanity: An Introduction to Non-Aristotelian Systems and General Semantics (4th Edition). Lakeview, CT: The International Non-Aristotelian Library Publishing Co., 1958.

Lankton, S. Practical Magic: A Translation of Basic N euro-Linguistic Program ming Into Clinical Psychotherapy. P.O.Box 565, Cupertino, CA: Meta Publications, 1980.

Wölpe, J. The Practice of Behavior Therapy. Elmsford, NY: Pergamon Press, Inc., 1969.


       ► Fortsetzung






 


 Webhosting kostenlos - uCoz